Das Saatkorn

von Phil Bosmans (1922-2020) Belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller

Jedes Saatkorn ist ein reiches Versprechen, es trägt eine ganze Welt in sich. Es trägt das Versprechen des blühenden Korns über goldgelben Feldern: Scheunen voll Korn, Brot für die Menschen.

Ein Saatkorn ist wie ein Gebet eines Menschen in der Nacht. Es liefert sich an geheimnisvolle Kräfte der Mutter Erde aus, wo es in einer stillen Umarmung sterben wird, um in Fruchtbarkeit zu neuem Leben aufzubrechen.

Das Saatkorn. Das große Geheimnis von Leben und Sterben, von Stille, Einfachheit, Verborgenheit. Es überlässt sich der Dunkelheit der Erde. Es fühlt die Wärme der Sonne. Es trinkt den Segen des Regens. Das Saatkorn sieht die Ähre nicht, abes es glaubt daran. Der Weg des Saatkorns ist der Weg jedes Menschen zu Fruchtbarkeit und Reife.

Gelesen in der Zeitschrift Evolve Nr. 26, 2020

Leave a Reply